Business Ethik

Wieviel Ethik kann man sich als Geschäftsmensch leisten?

Die Frage muss anders lauten:

Wollen wir noch länger mit Menschen zusammenarbeiten, die nicht ethisch handeln?

Es läuft auf Vertrauen hinaus. Wann vertrauen Sie einem anderen, dass er Sie nicht über den Tisch zieht? In der direkten Beziehung, beim einzelnen Job, Produkt oder Vertrag. Dazu kommt der weltweite „Wasserspiegel“ der Güter, Finanzen und Beziehungen. Wer entnimmt dort mehr als er sollte? Wer sorgt für sauberen, klaren Nachschub? Wird alles automatisch besser, wenn wir alles automatisieren?

Wenn wir mit Stiftungen an ihrer Mission arbeiten oder mit Entrepreneuren an ihrer persönlichen Lebensvision, kommt immer irgendwann der Punkt, wo Geld und Wirkung zusammenfallen muss. Deshalb ermutigen wir, saubere Geschäftskonzepte zu entwickeln. Weil wir das als Globus brauchen und weil uns das im Alltag am meisten Spaß macht: Dinge zu tun, die etwas bringen.

Ressourcen

Netzwerke schaffen

  • Keiner kann heute alleine gut sein
  • Verbinden und verbünden
  • Geld und Zeit anderer Menschen ist kostbar

Arbeit mit Sinn

  • Wenn wir schaffen, schaffen wir echte Werte
  • Wort halten, Qualität abliefern
  • Gesunde Gesellschaft bilden

Verantwortlich sein

  • Mit Menschen arbeiten, die ehrlich sind
  • Mund aufmachen und Meinung beziehen
  • Systeme blocken, die nicht ehrlich sind