Dort lernen, wo es passiert

Er war keinen einzigen Tag seines Lebens angestellt und glaubt an Kreativität, Laptops und freie Arbeit. Schon vor und während des Studiums begleitete und beriet er sowohl Firmen wie soziale Organisationen. Direkt nach dem Studium gründete er eine der ersten deutschen Agenturen für Sozialmarketing und geriet dann in Hamburg tiefer und tiefer in die digitale Welt. Immer an seiner Seite als Geschäftsführerin, seine Frau Brigitte Conta Gromberg.

Das Solopreneur-Ehepaar verlor 2000 in der Dotcom-Krise ihren ersten Start-up. Sofort im Anschluss bekamen Sie von einer AG den Auftrag, einen nächsten Start-Up aufzubauen. Try & Error. Seitdem interessiert es sie brennend, warum Business-Modelle fliegen und warum nicht.

Chronologie der Start-ups

  • 2010 Start Smart Business Concepts
  • 2009 Entwicklung der Spendbox
  • 2004 Aufkauf von Spendwerk
  • 2001 Aufbau von Spendwerk (New Economy)
  • 2000 sosocial.de (Online Start-up)
  • 1997 Start der ersten eigenen Beratungsfirma
  • 1993 Start als Berater und Kreativer

Bildungsweg

  • Viele Themen gab es als Ausbildung noch nicht, als er damit begann.
    Er bezeichnet sich selbst als „strategisch reflektierten Praktiker“.
  • über 250 erfolgreich abgeschlossene Projekte im Bereich Fundraising, Strategie, Namensentwicklung, Storytelling, Business Modelling
  • Ca. 300 Mentorings von Solopreneuren / Digital Entrepreneurs
  • Studium der Theologie

„Think Big!“ war gestern

Gesellschaftliche Wirkung wird fast ausschließlich an „großen“ Themen diskutiert und visualisiert: Die Globalisierung. Das Internet. Facebook. Tesla. Empowerment wird so verstanden, dass Entdecker (meist Männer) „über ihre Grenzen gehen“. Für uns ist das nicht mehr die Sichtweise. Viele kleine Einheiten sind stärker als eine Große. Das bedeutet nicht, dass es große Organisationen nicht geben wird (im Gegenteil: sie sind auf dem Vormarsch). Wir setzen uns aber dafür ein, smarte und individuelle Einheiten professionell zu kultivieren.

Berater und Fachautor

Ideen und Modelle faszinieren Ehrenfried Conta Gromberg schon immer:

Blickwinkel 1: Strategie, Fundraising, Marke, Marketing, Storytelling

Blickwinkel 2: Transformation, Internet, Netzwerke, Solopreneurship

Business ist nicht nur Geld. Es geht um mehr. Deshalb arbeitet er gleichermaßen mit Profit- und Nonprofit- Unternehmen. Leadership ist daher für ihn ein Thema, das für jede Form der Organisation (gleich welcher Größe) entscheidend ist.

Publikationen

Eigenes Programm „Smart Business Concepts“ mit Büchern, die Mut machen, selbstständig zu sein. Autor mehrerer Handbücher und Fachliteratur im Bereich Sozialmarketing. War Mitherausgeber des Arbeitshandbuchs Finanzen für den Sozialen Bereich (FINSO).

Business und Spiritualität gehören zusammen. Es hat einige Zeit gebraucht, bis ich das verstanden habe.